Gastspiele

Haben Sie noch einen Gutschein, welcher vor dem 01.07.2020 ausgestellt wurde?

Diesen können Sie nur bei uns vor Ort an der Kasse einlösen.

Alle neu gekauften Gutscheine können Sie auch gern über unsere Webseite einlösen.

Bild: Susann Wentzlaff

Im Namen der Liebe

Eine berührende Weihnachts-Musical-Show

Als einsamer Wanderer entführt Sie Christian Venzke in die Welt der Musicals und nimmt Sie mit auf eine gefühlvolle Reise durch menschliche Seelenzustände. Während seiner Suche nach dem Geist der Weihnacht, wandelt er auf den Spuren der Liebe und begegnet einem zauberhaften, engelsgleichen Wesen – verkörpert von Maria Kempken.

Die beiden gefeierten Musical-Darsteller verweben gekonnt Klassiker aus dem PHANTOM DER OPER, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LES MISERABLES, PINOCCHIO und der WEST SIDE STORY mit winterlichen Rock & Pop-Songs zu einer anrührenden Geschichte und sorgen für echte Gänsehautmomente. Instrumental begleitet werden sie dabei von der reizenden Augsburger Pianistin Rita Marx. Seit mehr als zwei Jahrzehnten begeistert diese Vollblut-Musikerin ihr Publikum und wird mit Sicherheit auch Sie an diesem Abend nach allen Regeln der Kunst dahin schmelzen lassen.

Dauer ca. 2,5 Stunden ( Pause ca. 30 Minuten)

Montag, 23.11.2020 – 18:00 Uhr

In Arbeit 🙂

Meigl Hoffmann, Foto: Susanne Kürth

Der LACHSACHSE – Noch ist Bowlen nich verloren

Von Meigl Hoffmann und Karsten Wolf

 

Heiter ist der Sachse und gemütlich. Und witzig. So sagt man. Der Sachse schiebt immer eine ruhige Kugel. Nur nicht beim Bowling, denn da heißt die Kugel Ball.
Wen wundert es da, dass die Bowler alle ein bisschen BallaBalla sind…

Wer möchte nicht den großen Wurf machen? Beim Bowling ist das jederzeit möglich! Meigl Hoffmann, Ur-Sachse und Kult-Kabarettist aus Leipzig, zeigt Ihnen wie es geht.

Freitag, 25.09.2020 – 16:00 Uhr

Samstag, 26.09.2020 – 16:00 Uhr

Freitag, 09.10.2020 – 16:00 Uhr

Freitag, 09.10.2020 – 20:00 Uhr

Lachmesse
Mittwoch, 21.10.2020 – 20:00 Uhr

Dienstag, 27.10.2020 – 20:00 Uhr

Donnerstag, 05.11.2020 – 20:00 Uhr

Freitag, 06.11.2020 – 16:00 Uhr

Freitag, 06.11.2020 – 20:00 Uhr

Montag, 07.12.2020 – 20:00 Uhr

Sonntag, 20.12.2020 – 16:00 Uhr

Sonntag, 20.12.2020 – 20:00 Uhr

Foto: Friederike Behr

Ich bin ein Bonobo, das war nicht immer so!

Von “Die Schönen und das Biest”

(Matthias Schwarzmüller, Mathias Marschner & Friederike Behr)

 

Premiere am 22.09.2020 – 20:00 Uhr

Was passiert, wenn eine mäßig menschliche Intelligenz auf eine entwickelte künstliche Intelligenz trifft?
Kann das gut gehen und vor allem für wen?
Begleiten Sie einen Homo Sapiens auf seinem Weg von der überlegenen Rasse zu etwas Neuem.
Ob es allerdings besser wird? Wer weiß?
Von Pointe zu Pointe verliert der Mensch an Boden, denn die künstliche Intelligenz hat Humor, Ironie, Sarkasmus und einen bunten Blumenstrauß von Gemeinheiten.
Also: Auf in den Kampf, Auge um Auge, Byte um Byte.

PREMIERE!

Dienstag, 22.09.2020 – 20:00 Uhr

Mittwoch, 23.09.2020 – 20:00 Uhr

Mittwoch, 30.09.2020 – 20:00 Uhr

Lachmesse
Freitag, 23.10.2020 – 16:00 Uhr

Dienstag, 03.11.2020 – 20:00 Uhr

Mittwoch, 04.11.2020 – 20:00 Uhr

Freitag, 27.11.2020 – 16:00 Uhr

Endlich zu zweit, Foto: Michael Allmeier

Zum Glück verzaubert!

Endlich zu zweit

Wer träumt nicht vom dauerhaften Glück? Eine Welt in der einfach alles stimmt. Und mal ganz unter uns: So schwierig ist das gar nicht! Es gilt nur wenige Regeln zu beachten und schon lächelt unser Gehirn. Denn nichts passiert einfach so! Scheinbar zufällige Begegnungen, aberwitzige Augenblicke und kleine Umwege sind ständige Begleiter auf den Wegen des frechen Zauberers Pierre und der hübschen Musikerin Franzi.
Lerne unter anderem, wie Wunderkerzen tatsächlich funktionieren, warum ein Hühnerei Zweifel verschwinden lässt und wie Glücksspiel wirklich sein sollte.
Getreu der Losung „wo ein Wunder ist, ist auch ein Weg“ findet das Paar stets einen Pfad in Gehirnwindungen, Ohrmuscheln und Lachmuskulatur. Lass dich bei bekannten Melodien und verrückten Illusionen einen Abend lang zum Glück verzaubern.

 

Zu Franzi:
Mit einer Stimme gesegnet, die von Bonnie Tyler bis Norah Jones reicht, zieht die Sängerin alle Ohren und Augen auf sich. Mit der Liebe zur Musik und einem Petticoat ausgestattet, greift die bühnenerprobte Blondine zu verschiedenen Instrumenten und verpasst bekannten Melodien ihre ganz eigene Note.

Zu Pierre:
Als kleiner Junge in einen Zauberkasten gefallen, zehrt er seit jeher von seinen magischen Fähigkeiten. So oder so ähnlich fängt die Geschichte von Pierre van Houdt an. Dem Jungfrauen retten überdrüssig, entschied sich der junge Zauberer allerdings schnell gegen verstaubte Klischees und glitzernde Kisten. So lässt er jeden kleinen Zweifel am Unmöglichen verschwinden und echte Wunder schweben und manchmal auch Franzi.

Freitag, 02.10.2020 – 16 Uhr

Freitag, 16.10.2020 – 16 Uhr

Freitag, 13.11.2020 – 16 Uhr

Freitag, 20.11.2020 – 16 Uhr

Freitag, 04.12.2020 – 16 Uhr

Freitag, 11.12.2020 – 16 Uhr

Dienstag, 15.12.2020 – 20 Uhr

Roy Reinker & seine Puppen, Fotos: Bertram Plischke

Stimmung aus dem Bauch!

Von Roy Reinker

 

Mit Witz und Charme tritt Bauchredner Roy Reinker mit einer modernen Bauchrednershow auf. Er sorgt mit trockenem Humor für feuchte Augen und unterhält sich “aus dem Bauch heraus” mit seinen eigenwilligen Bühnenpartnern. Dabei spricht der Entertainer und Comedian für Zwei oder manchmal auch für Drei und bombardiert die Lachmuskeln des Publikums mit einem Dauerfeuer an flotten Sprüchen und Gags. Pointierte Dialoge, Situationskomik und lustige Puppen schaffen eine Show mit Esprit und Niveau.

“Jede Minute Lachen verlängert das Leben um eine Stunde” (chinesische Weisheit)

Lachmesse
Donnerstag, 22.10.2020 – 20:00 Uhr

Mittwoch, 11.11.2020 – 20:00 Uhr

Montag, 21.12.2020 – 20:00 Uhr

Dienstag, 22.12.2020 – 20:00 Uhr

Sonntag, 27.12.2020 – 16:00 Uhr

Roy Reinker & seine Puppen, Fotos: Bertram Plischke

Lachnacht nach acht!

Mit Roy Reinker & Gästen

Die neue Mix-Show im “Sanftwut” bietet Ihnen einen unvergesslichen Abend, der Sie zur kollektiven Lachfaltenbildung führt.
Moderiert von Bauchredner und Comedian Roy Reinker, der neben jeder Menge Humor den ein oder anderen vorlauten Gast mit im Gepäck hat. Außerdem wird der Abend durch zwei spitzenmäßige Überraschungsgäste verfeinert.
Bleiben Sie neugierig, wen sich Reinker eingeladen hat. Erleben Sie das neue Spaßpaket in mitten der Mädlerpassage.

Sonntag, 08.11.2020 – 20:00 Uhr

Foto: Frank Keller

Jetzt nich bleede werden

Von und mit Annekatrin Michler der Ändertainerin®

 

Premiere am 28.10.2020 – 20:00 Uhr

…das könnte man schon bei den täglichen Aufregern über Corona, den eigenen Mann, die Nachbarn, die Jugend oder den Hundehaufen. Optimismus, andere Blickwinkel, Hinweise zum Thema Mann – Frau bekommen Sie mit Annekatrin Michler „Weisheiten“, genialen Musikimprovisationen. Mit dabei die Pianistin Anja Halefeldt

PREMIERE!

Mittwoch, 28.10.2020 – 20:00 Uhr

Donnerstag, 29.10.2020 – 20:00 Uhr

Freitag, 30.10.2020 – 16:00 Uhr

Dienstag, 24.11.2020 – 20:00 Uhr

Mittwoch, 25.11.2020 – 20:00 Uhr

Foto: Frank Keller

Säggsisch fier de innerdeidsche Entwigglung
Damit dr Dialoch nich abruppt.

Von und mit Annekatrin Michler der Ändertainerin®

 

Das Sächsische zu verstehen, ist ein Gewinn fürs Leben…für Sachsen und für Zugereiste.
Erleben Sie sächsischen Wortwitz, den Charme der Sächsin, Texte von Lene Voigt und grandios improvisierte Lieder, begleitet von der Pianistin Anja Halefeldt.
Staunen Sie, welche Wirkungen die sächsische Körpersprache, das Weeche sowie der sächsische Charakter haben.
Dies ist ein getarnter „Kultur“-Vortrag zur innerdeutschen Kommunikation, für eine humorvolle Verständigung und zur Imagepflege des Sächsischen, das aus dem Herzen kommt.

„Die Frau ist ein Vulkan.“ (MDR Sachsenspiegel 2017)

Donnerstag, 01.10.2020 – 20:00 Uhr

Ein bunter Strauß voller Neurosen

Von & mit Andrea Kulka

 

Satirisch-Ironisch zerpflückt Andrea Kulka jede einzelne Blüte ihres ge­bundenen Strauß Neurosen. Die Stacheln stechen in die trinkfeste Dominanz des „starken“ Geschlechts wieauch in die geballte Hysterie kompromissloser Weiblichkeit.Durch ihren Humor zur schwarzen Rose mutierend, brilliert die Powerfrau mitreinem Wortkabarett, wie auch kräftiger und zugleich engelhafter Gesangs­stimme.In verschiedenen Rollenfiguren beweist die Kabarettistin eine große Wandlungs­fähigkeit und liegt im ständigen Kontakt mit den Zuschauern oder ihrer Musike­rin. Jeder Ein- oder Widerspruch wird durch ihre Schlagfertigkeit wie auch großeImprovisationsgabe im Keim erstickt. Lachen garantiert!

Freitag, 25.09.2020 – 20:00 Uhr

Foto: Humorbüro

„Sie lachen das schon“

Das erste Comedy-Solo von Bella Liere

 

Die Menschen lachen heute, und das ist wissenschaftlich erwiesen, deutlich weniger
als noch vor einigen Jahren. Das schadet nicht nur der Stimmung im Land, das ist auch schlecht für die allgemeine Gesundheit. Bella Liere ist mit ihrem ersten Soloprogramm angetreten, um das zu verändern. Sie beobachtet den allgemeinen Wahnsinn sehr genau und parodiert ihn auf der Bühne zwerchfellerschütternd. Dabei schlüpft sie immer wieder beeindruckend in verschiedene Charaktere. Zwischendurch singt sie mit ihrer Goldkehle böse, witzige und manchmal auch herzerweichende Lieder.Die Comedienne geht in ihrem Programm unter anderem der Frage nach, ob man mittels lang anhaltendem Lachen nicht auch die Welt retten könnte. Keine schlechte Idee, oder? Freuen Sie sich auf einen atemberaubend lebenslustigen, musikalisch schwungvoller Abend!

Samstag , 26.09.2020 – 20:00 Uhr

Foto: Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.

25 Jahre Lene Voigt Gesellschaft

& Gedenkfeier zu Ehren Wolfgang U. Schütte

 

“Was Sachsen sin von echtem Schlach,

die sin nich dod zu griechn“,

So dichtete es unsre Lene. Und wie recht sie mit ihrem Gedicht doch hatte und immer noch hat.

Mit einer einzigartigen Feier wird die Lene-Voigt-Gesellschaft ihr 25-jähriges Bestehen feiern und gleichzeitig ihrem Gründer, Wolfgang U. Schütte, welcher in diesem Frühjahr verstarb, in würdiger Art und Weise gedenken.

Jung und Alt, Weggefährten, Freunde und Kollegen werden zu Wort kommen mit Anekdoten, kleinen Geschichten und natürlich jeder Menge Lene Voigt.

Und so manche Überraschung wird es geben.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird jedoch gebeten.
Um die Arbeit von Wolfgang U. Schütte fortsetzen zu können, bitten wir um Spenden zu Gunsten der Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.

Foto: Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.

Sonntag, 01.11.2020 – 15:00 Uhr

Kontakt:

Klaus Petermann
Vorsitzender

Lene-Voigt-Gesellschaft e.V.
im D1 Eventbüro
Diakonissenstraße 1
04177 Leipzig

Telefon: 0341 – 330 60 12
Telefax: 0341 – 149 24 29
Mobil: 0176 – 786 47 155
Email: info@klaus-petermann.de

www.lene-voigt-gesellschaft.de

Lachmesse

HÜTTENKÄSE

Herkuleskeule

 

Drei treffen sich auf dem Jacobsweg
Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne
WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und
finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten
über Kindererziehung, über Putin und veganes Hundefutter, den dritten
Weltkrieg und den perfekten Rollkoffer. In diesem furiosen Kabarettstück
von Philipp Schaller und Michael Frowin werden Beate Laaß, Hannes
Sell und Jürgen Stegmann aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt und bis
an die Zähne mit Pointen bewaffnet. Musik: Jens Wagner und Volker
Fiebig / Regie: Mario Grünewald

Sonntag, 18.10.2020
20:00 Uhr

Foto: Robert Jentzsch

Das Letzte aus den besten 6 Jahren“

Zärtlichkeiten mit Freunden

 

Dieses Programm ist wie Flaschenwegbringen.
Die bekannte Band Zärtlichkeiten mit Freunden hat nach Jahren ihren Probenraum ausgemistet. Dabei kamen Dinge zum Vorschein, die längst nicht mehr gespielt werden: Lieder und Nummern, die man noch verwenden kann und solche, die überhaupt nicht mehr gehen.
Aus letzteren haben Cordula Zwischenfsch und Ines Fleiwa ein abendfüllendes Programm angefertigt. Sie verstehen nämlich ihr Handwerk, können es nur nicht so gut umsetzen.
Was bekommen wir, abgesehen von bizarren Frauennamen geboten: Nähkästchen, Tipps und Kniffs der Sprecherziehung, Lieder über den demografschen Wandel, präventive Jugendarbeit, Steppschuhe, Grundlagen der Kampfkunst und große Hits aus der Tschechoslowakei.

Montag, 19.10.2020
20:00 Uhr

Foto: Christian P. Sauper

LARS WARS – Waldmanns Rache

Lars Johannsen

 

Ein kabarettistischer Rachefeldzug
von und mit Lars Johansen

Waldmann (Weißer,alter,dicker, mitteleuropäischer Mann) ist es allmählich leid. Immer soll alles seine Schuld sein. Was kann er denn für das Klima? Nur weil er viel schwitzt, soll er die Schuld für die weltweite Erwärmung tragen? Sein SUV fährt doch gar nicht mit Diesel, sondern mit Heizöl. Seine Stasi heißen Siri und Alexa, jedes Smartphone ist sein IM. Er hat immer Recht. Und auf einmal ist er rechts. Aber nicht mit Waldmann. Oder gerade doch. Wenn alle Opfer sein wollen, dann bleibt nur einer als Täter übrig: Waldmann. Und der tut. Was er am besten kann. Alles zerschlagen, immer drauf hauen und alles jagen, was anders ist. Er war schon Flügel als es Höcke noch gar nicht gab. Und wenn es wie immer schief geht? Dann kann er endlich auch Opfer sein. Denn schuld sind doch sowieso immer die anderen. Er ist der Gute. Zu gut für die Welt. Darum ist er am Ende sowieso wieder der Schuldige. Und er weiß überhaupt nicht, warum.

Dienstag, 20.10.2020
20:00 Uhr

Foto: Lars Johannsen

Die ISOLIERBAND

Ein kabarettistischer Heimabend mit Musik

von und mit Michael Kreft

Eigentlich wollte ich ja Papa Jo, meinen dementen alten Musiklehrer und Bandkollegen, im Heim besuchen.
Jetzt, wo man das wieder darf. Wollte mit ihm feiern, dass wir noch da sind. Klönen, trinken und vor allem Musik machen. Unsere alten Songs. Hab dafür auch alles dabei. Gitarre, Keyboard und reichlich Gin.
Aber Papa Jo erkennt mich nicht mehr. Deshalb stehe ich jetzt hier im Aufenthaltsraum. Die Schwestern haben gesagt, ich soll einfach für sie spielen.
Ist doch okay, oder?

Freitag, 23.10.2020
20:00 Uhr

Foto: Michael Kreft

Jugend forsch!

Mixed Show!

Lach Dich schon mal frei!

Das Comedy-Solo von Bella Liere

 

Bella Liere erzählt in ihrem ersten Soloprogramm sehr locker, absolut sympathisch und vor allem sehr lustig über die Skurrilitäten, die ihr turbulentes Leben so mit sich bringen. Als vegan lebende, kabarettspielende Physiotherapeutin mit tunesischem Mann hat sie wirklich unglaubliche Geschichten zu berichten. Und da sie darüber hinaus auch eine tolle Schauspielerin ist, schlüpft sie in ihrem Programm virtuos immer wieder in verschiedene Bühnenrollen.
Sie spielt ihre türkische Freundin genau so lustig wie z.B. einen ihrer aufdringlichen Patienten. Zwischendurch singt sie böse, witzige und manchmal auch herzerweichende Lieder. Bella Liere plaudert überaus bezaubernd aus der großen weiten Welt in ihrem Nähkästchen.

 

RADIKAL WITZIG

Von Amjad

 

Der Gewinner des SWR3 Förderpreises sowie des Hamburger Comedy Pokals tourt mit seinem neuen Stand-up Programm „Radikal witzig“ durch die Republik. Amjad schafft es, seine persönlichen Erfahrungen auf eine brillante Weise humoristisch zu präsentieren. Die Vergnügungssets rund um das Thema Kulturen erstrecken sich von den Vorteilen, wenn es bald auch als Fastfood Falafel mit Sauerkraut gibt, bis hin zu skurrilen Hochzeiten, bei denen ein ISIS Anhänger eine orthodoxe Christin heiratet. Egal welche Kultur, jeder findet seinen Platz in Amjads Programm und seien Sie sich sicher, der humoristische Spiegel, den Amjad uns vorhält, ist groß.

 

Auf Abwegen

Bermuda Zweieck

 

Das Bermuda Zweieck macht Ernst mit dem Schabernack. Bewaffnet mit Fliege, Charme und schönen Schuhen präsentieren Daniel Gracz und Fabian Hagedorn erlesenen Klamauk in gereimter Form. Hierbei haben die beiden Klavierkabarettisten aus Weimar und Erfurt für jedes gesellschaftliche Wehwehchen das passende Bärchenpflaster parat und beschreiten auf dem Rücken des sachkundigen Unsinns viele kabarettistische Abwege.

Und wenn sich auf dem Grund des Irrwitzes am Ende ein großes Stück Realität anfindet, dann beginnt das aktuelle Klavierkabarettprogramm »Auf Abwegen« des Bermuda Zweiecks. Ein lyrischer Abend voller Lieder und Gedichte, dem der Schalk im Nacken sitzt und bei dem das charmante Zwinkern im Augenwinkel niemals zu kurz kommt.

Sonntag, 25.10.2020
15:00 Uhr

Bella Liere, Foto: Humorbüro
Bermuda Zweieck, Foto: Matti Drechsel
Foto: Amjad

ZAUBERhafte Weihnachten – Ein Programm zum staunen, wundern und lachen

Vom Zauberkünstler Stefan Gärtner

Sonntag, 06.12.2020 – 20:00 Uhr

Sonntag, 13.12.2020 – 20:00 Uhr

Montag, 14.12.2020 – 20:00 Uhr

Mittwoch, 23.12.2020 – 20:00 Uhr

Fotos Joerg Singer, Bildrechte Roman Petermann

“Von Elvis bis Bodo Wartke, mit einem Hauch Elton John”

Ein musikalischer Abend mit dem Leipziger Entertainer Roman Petermann & special guests: Rania Pole Angel (Akrobatik) und Jan Grepling (Saxophon).

Es erwartet Sie ein außergewöhnliches, musikalisches Programm mit Klavierkabarett in Reimkultur, wunderschönen Melodien aus Pop, Jazz und Klassik, kunstvoller Akrobatik (nicht nur am Klavier) und spätestens am Ende des Abends wissen Sie: Elvis und Udo Jürgens leben immer noch!

Mittwoch, 09.12.2020 – 20:00 Uhr

Freitag, 11.12.2020 – 20:00 Uhr

Freitag, 18.12.2020 – 20:00 Uhr

Nichts ist uns heilig… Dor beste Mischmasch vom Jahr

Von Annekatrin Michler – Die Ändertainerin ®

Sonntag, 06.12.2020 – 16:00 Uhr

Sonntag, 13.12.2020 – 16:00 Uhr

Fotos Studio 80 (Wolfgang Hanzl)

Magische Momente Pur

„The Black Magics“

Stand up Magic, Comedy & Illusionen

In dieser Show werden die unterschiedlichen Feinheiten zwischen Mann und Frau ein wenig auf die Schippe genommen. Es wird magisch, frech und frivol. Sehen Sie, was man eigentlich nicht glauben kann.

Die Comedy Illusionsshow im Stil der wilden Zwanziger Jahre, ein verschwindender Herr und blitzschnelle Entfesselungen werden Sie begeistern. Sie dürfen staunen, lachen und träumen. Seien Sie gespannt auf den süßesten Zaubertrick der Welt und wundervolle Magie mit phantastischen Illusionen. Übrigens ohne Kaninchen im Zylinder.

Ein zauberhaftes Magic-Showprogramm – spannend, lebhaft und voller Faszination

Spieldauer: 2 x 45min + eine Pause

Freitag, 18.12.2020 – 16:00 Uhr